Kleingartentage

Treptower Kleingartentage

1994 beschloss der Vorstand des Bezirksverbandes den ersten Kleingartentag am 24. Juni 1995 zu begehen. Dazu wurde eine Arbeitsgruppe einberufen, die alle organisatorischen Aufgaben in der Vorbereitungsphase meisterte. Als Ort wurde der Platz vor dem S-Bahnhof Plänterald ausgewählt. Der erste Treptower Kleingartentag war wie alle anderen ein voller Erfolg. Als Gäste kamen immer wieder gern Vertreter aus der bezirklichen Politik und Ämtern sowie Vertreter aus den Berliner Bezirksverbänden. Die Schirmherrschaft wurde jeweils vom Bezirksbürgermeister übernommen.

Auch der zweite, dritte und vierte Treptower Kleingartentag wurde zum Besuchermagnet. Während der zweite Kleingartentag noch am S-Bahnhof Plänterald durchgeführt wurde, fanden der dritte und vierte am S-Bahnhof Treptower Park am Treptower Hafen statt. Der Platz dazu war ideal. Er bot vielen Besuchern Platz zum Verweilen. Der fünfte Kleingartentag 2003 fand in der Kleingartenanlage "Am Adlergestell" statt.

Die Kleingartentage waren immer eine Präsentation vieler Treptower Kleingartenvereine, der Fachkommissionen, einiger Treptower Ämter (insbesondere Umweltamt) sowie von Gewerbetreibenden.

Für die Kinder gab es ein großes Kinderfest mit Hüpfburg, Bastelstraße und vielen Überraschungen.

Nur durch die Vielzahl freiwilliger Helfer aus den Vereinen konnte die große Organisationsarbeit am Tag der Durchführung bewältigt werden.

 

1. bis 4. Treptower Kleingartentag 1995 bis 2001

5. Treptower Kleingartentag 2003

6. Treptower Kleingartentag 2005